Kostenrechnung und Controlling für den Mittelstand

Im Folgenden wird eine speziell für den Brauereibereich entwickelte Software vorgestellt, die es ermöglicht auch für kleinere mittelständische Betriebe in kurzer Zeit eine Kostenrechnung aufzubauen und brauereispezifische Auswertungen wie z. B. eine Produktkalkulation auf Vollkosten- oder Deckungsbeitragsbasis zu erstellen.

Zielsetzung / Ausgangsüberlegungen bei der Entwicklung

Der Grundgedanke bei der Entwicklung war, ein System zu entwickeln, welches sowohl die kleineren als auch die mittelständischen Betriebe mit den Steuerungsdaten für das Unternehmen versorgt, über die Großbetriebe schon lange verfügen. Ausgehend von diesem Gedanken wurde das System so gestaltet, daß es sowohl an bestehende Auswertungen branchenüblicher Software (i. d. Regel vorwiegend kostenstellenbezogen) angeknüpft werden kann, als auch für Betriebe geeignet ist, die Ihre Finanzbuchhaltung extern durch einen Steuerberater durchführen lassen.

Datenbereitstellung

Auch die Bereitstellung der Daten wurde so ausgestaltet, daß die Bearbeitungszeit möglichst minimal ist. Aus maximal fünf Dateien werden die benötigten Daten in das System über ein Schnittstellenprogramm eingelesen, im System berechnet und aufbereitet. So ist es in der Grundversion möglich, innerhalb eines Tages nach Abschluß der monatlichen Finanzbuchhaltung auch die Kostenrechnungsdaten für die Geschäftsleitung bereitzustellen.

Programmoberfläche / -flexibilität

Auch hier wurde auf höchstmögliche Bedienerfreundlichkeit Wert gelegt. Das Programm läuft mit der Standardsoftware MS- Excel und ist somit leicht zu bedienen. Auch bietet diese Standardsoftware die maximal mögliche Flexibilität, so daß zusätzliche unternehmens-spezifische Auswertungen schnell erarbeitet werden können.

Tabelle Produktkalkulation Hell 0,5 l

Auswertungen

In der Grundversion werden der Geschäftsleitung monatlich folgende Auswertungen zur Verfügung gestellt.

  • Produktkalkulation jedes Artikels auf Vollkosten oder/und Deckungsbeitragsbasis
  • Betriebsabrechnungsbogen mit allen Zahlen des Unternehmens im Gesamtüberblick

Diese Daten können auf mehreren Abrechnungsebenen bereitgestellt werden.

  • Istkosten aktueller Monat und kumuliert bis zu aktuellem Monat
  • Dito für die Istkosten des Vorjahres
  • Plankosten aktuelles Jahr für Soll - Istvergleiche
  • Simulationsebene für Beschäftigungsänderungen wie z.B. zusätzliche Lohnbrauaufträge 

Anhand dieser Simulationsebene kann die Auswirkung dieser Aufträge auf das Kostenstellenergebnis und auf das Betriebsergebnis des Gesamtunternehmens hochgerechnet werden.

Erweiterungsfähigkeit

Flexibel an die Auswertungen der Grundversion können z. B. Kostenstellenauswertungen mit allen Kennzahlen wie z.B. Kosten pro hl oder Personalkosten pro hl angehängt werden. Auch ist eine Liquiditätsplanung auf Basis der Zahlen der Grundversion möglich. Durch den modularen Aufbau des Systems können diese Erweiterungen zu jedem Zeitpunkt an das bestehende System angehängt werden und wenn nötig auch rückwirkend aktualisiert werden.

Zusammenfassung

Die Software der Betriebsberatung Brandmeier wurde speziell für und mit mittelständischen Brauereien entwickelt. Sie ist leicht zu bedienen, modular aufgebaut und damit flexibel und ausbaufähig.

Sie gibt den Betrieben, angefangen von der Hausbrauerei bis zum größeren Mittelstandsbetrieb, die Möglichkeit mit wenig Aufwand die Informationen für die Unternehmenssteuerung zu erhalten. Sie zeigt Ihnen sowohl auf Kostenstellen- als auch auf Kostenträgerebene Schwachstellen und Ertragspotentiale Ihres Unternehmens und hilft die notwendigen Verbesserungen anhand aussagefähigen Zahlenmaterials auch quantifizieren zu können.